T-HomeKabel DeutschlandO2 DSLCongstarAliceVodafone1&1Versatel

Mobile Connect: Mobiles Internet von Vodafone

Vodafone bietet mobiles Internet für Laptop und Handy an. Tarife sind mit  volumen- und zeitbasierte Abrechnung oder als Flatrates buchbar. Dabei wird zwischen eigenständigen Tarifen mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit und Aufbuchoptionen unterschieden. 

Der mobile Zugang ins Internet ist dank hoher Netzabdeckung und schneller Übertragungsstandards komfortabel.

Mobile Internettarife

Vodafone bietet mit Mobile Connect L und Mobile Connect Flat zwei eigenständige Datentarife für mobiles Internet sowohl für Laptop als auch Handy an, deren Laufzeit 24 Monate beträgt. Bei Mobile Connect L ist für den Kunden im monatlichen Grundpreis ein Datenvolumen von 300 Megabyte inkludiert, danach fallen weitere Gebühren an. Wahlweise erfoglt die Abrechnung volumen- oder zeitbasiert. Dieser Tarif richtet sich an Einsteiger, die gelegentlich mobil ins Internet wollen.

Produkt Speed KBit/s Daten-
Flatrate
Inklusiv-
volumen
Vertrags-
laufzeit
Preis
Vodafone Mobile Connect L 7200 keine Datenflat 300 MB 24 Monate 19,95 €

Mobile Connect Flat ist zu einem höheren Grundpreis erhältlich, dafür ist bei diesem Tarif die unbegrenzte Internetnutzung im deutschen Vodafonenetz bei voller Kostenkontrolle möglich. Wem das passende Netbook noch fehlt, kann aus aktuellen Modellen wählen und gleich zum Tarif mitbestellen.

Zwar erfolgt die Datenübertragung bei beiden Tarifen mit bis zu 7,2 MBit/s, doch ab einem Datenvolumen von 5 Gigabyte drosselt Vodafone die Bandbreite - max. 64 KBit/s stehen dann zur Verfügung.

Produkt Speed KBit/s Daten-
Flatrate
Inklusiv-
volumen
Vertrags-
laufzeit
Preis
Vodafone Mobile Connect Flat
7200 Datenflat inklusive unbegrenzt 24 Monate 34,95 €

Nur Online und nur für kurze Zeit!

  • für alle Neukunden Startguthaben in Höhe von 50,- €
  • Bereitstellung für 0,- € statt 24,95 €
  • keine Versandkosten
 

Als Aufbuchoption zu einem bestehenden Basis-Datentarif bietet Vodafone den Mobile Connect Europe XXL an, der eine Laufzeit von 3 Monaten hat. Ideal für Vielsurfer, die häufig im europäischen Ausland unterwegs sind und einen zuverlässigen Zugang zum Internet per Laptop wünschen. Der Tarif gilt in 41 Ländern Europas und inkludiert 150 Megabyte. Zu beachten ist, dass darüber hinausgehendes Datenvolumen verhältnismäßig teuer abgerechnet wird.

Mit den WebSessions bietet Vodafone einen Prepaid-Tarif für mobiles Internet. Nachdem eine einmalige Gebühr fällig ist, erfolgt der Einstieg ins Web mit dem speziell für diesen Tarif vorgesehenen UMTS-fähigen USB-Stick. Verschiedene zeitbasierte Pakete (von 15 Minuten bis zu 7 Tagen) stehen für die Internetnutzung innerhalb Deutschlands oder in ausgewählten ausländischen Netzen dann zur Verfügung.

Hardware für das mobile Internet

Bei Vodafone besteht mittels Mobile Connect USB Stick sowie Mobile Connect Card UMTS oder einem datenfähigen Handy als Endgerät mobiler Zugang zum Internet.

Als Übertragungsstandards werden HSDPA, HSUPA, UMTS, EDGE und GPRS unterstützt, so dass unterwegs Internetzugriffe in DSL-Geschwindigkeit möglich sind.