T-HomeKabel DeutschlandO2 DSLCongstarAliceVodafone1&1Versatel

T-Home Entertain Installation


Grenzenlos einfach installieren – nur wenige Schritte bis zum einzigartigen T-Home Entertain-Vergnügen.

Mit T-Home Entertain haben Sie sich für ein Spitzenprodukt moderner Digital-Entertainment-Technologie entschieden. Freuen Sie sich auf einen Highspeed-DSL-Anschluss inkl. Festnetz-Telefonie und digitalem Fernsehen der neuesten Generation zum günstigen Flatrate-Tarif.

Damit Sie schon bald in den Genuss grenzenloser Freiheit beim Surfen und Fernsehen kommen  können, bitten wir Sie vor der Installation einen genauen Blick auf den Inhalt Ihres T-Home-Entertain-Pakets zu werfen. So lernen Sie gleich die drei wichtigsten Geräte kennen:

Die drei wichtigsten Geräte:

  • Der T-Home-Universal-Splitter: dieses Endgerät erkennt Ihr Surf-oder Telefonsignal und leitet es an den entsprechenden Ausgang weiter.
  • Der Speedport W 722 V: Mit diesem Multifunktionsgerät erhalten Sie DSL-Modem und Router,  WLAN, Firewall und Telefonanlage in einem.
  • Der Media-Receiver MR 300: Dieser HD-fähige Festplattenrekorder ist die Verbindung zwischen Fernsehgerät und DSL-Anschluss.

Natürlich gehören zu jedem Endgerät diverse Kabel und Adapter, die Sie bitte nicht alle gleichzeitig auspacken und zusammentragen sollten. Folgen Sie deshalb den einzelnen angegeben Schritten und installieren Sie ein Gerät nach dem anderen.


Hotline:

Übrigens: Sollten Sie Hilfe bei der Einrichtung benötigen, können Sie uns rund um die Uhr unter der Hotline 0180 - 537 37 50 erreichen. Wichtig dafür:

  • Halten Sie bereits jetzt Ihre persönlichen Zugangsdaten für die Konfiguration des Speedport W722 V bereit!
  • Entfernen Sie alle bisher installierten Geräte wie DSL-Modem oder Telefone von der Telefonanschlussdose!
  • Lassen Sie alle neuen Geräte beim Anschließen zunächst ausgeschaltet!

Alles vorbereitet?

Dann kann´s jetzt losgehen. Nach nur wenigen Schritten sind Sie am Ziel!

1. Splitter und Telefonanschluss verbinden

Verbinden Sie das zum Splitter gehörende kurze TAE-Anschlusskabel mit der mittleren Buchse Ihrer Telefonanschlussdose und der linken (Amt-)Buchse auf der Unterseite des Splitters.

2. Splitter mit Speedport W 722 V verbinden

Verbinden Sie die DSL-Buchse und die DSL-Buchse Ihres Speedport-Routers mit dem grauen DSL-Kabel.

Anschließend stecken Sie das grüne ISDN/Analogkabel in die mit einem Telefon gekennzeichnete Router-Buchse und setzen den mitgelieferten TAE/RJ45-Adapter auf das andere Kabelende. Danach verbinden Sie den Adapter mit der mittleren Buchse des Splitters.

3. Weitere Geräte an den Speedport anschließen

Jetzt können Sie – soweit vorhanden – Ihre analogen Telefone, Faxgeräte oder Anrufbeantworter an die mit 1 und 2 gekennzeichneten Telefonbuchsen des Speedport W 722 V anschließen.

4. PC oder Notebook anschließen

Verbinden Sie Ihren PC /Laptop mithilfe des zum Lieferumfang gehörenden gelben Netzwerkkabels mit der LAN-F-Buchse des Speedport-Routers. Falls gewünscht, können Sie auch eine kabellose WLAN-Verbindung herstellen. (Diese bietet sich vor allem für Netzwerklösungen mit mehreren PC- und TV-Endgeräten an.)

5. Netzstecker anschließen

Sobald der Speedport mit Strom versorgt wird, startet der Aufbau der DSL-Verbindung. Zugleich wird automatisch die Firmware überprüft und im Bedarfsfall auf den aktuellen Stand gebracht. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

6. Automatische Konfiguration Ihrer Internet- und Telefonie-Einstellung

Nach der Verkabelung und einem eventuellen Firmware-Update können Sie Ihren Speedport-Router in kürzester Zeit auf  Ihre persönlichen Internet- und Telefonie-Einstellungen abstimmen. Dazu müssen sie lediglich per PC-Mausklick einen Internet-Browser wie z.B. den Internet Explorer oder Mozilla Firefox öffnen und eine beliebige Internet-Adresse (z.B. www.t-home.de) eingeben.

Sofort erscheint das T-Home-Portal zur automatischen Konfiguration: Geben Sie jetzt nur noch Ihre T-Online-Nummer und Ihr persönliches Kennwort aus Ihren Unterlagen ein und klicken Sie auf „Konfiguration starten“.

7. Media Receiver MR 300 anschließen

Sobald die Konfiguration Ihres Speedport-Routers abgeschlossen ist und eine Internet-Verbindung besteht, können Sie den MR 300 als Herzstück Ihres neuen, digitalen TV-Vergnügens installieren.

Hierzu verbinden Sie mit dem grau-gelben Netzwerkanschlusskabel eine freie LAN-Buchse des Speedport-Routers mit der LAN-Buchse des  MR 300. Sobald Ihr Fernseher per HDMI- oder Scart-Kabel mit dem Media Receiver verbunden ist, schließen Sie den Media Receiver mit dem Netzkabel an das Stromnetz an.

Danach schalten Sie den MR 300 mit dem Power-Schalter auf der Rückseite des Geräts ein und warten, bis die Anzeige auf der Vorderseite aufleuchtet. Zum Schluss schalten Sie den Fernseher ein und warten, bis auf dem richtigen externen Kanal (z.B. Videorekorder)der Startbildschirm von T-Home Entertain erscheint.

8. Entertain starten

Folgen Sie einfach den Bildschirmanweisungen und weiteren Hinweisen auf dem Display des MR 300, bis sämtliche Programme erfolgreich eingerichtet sind. Wie Sie die Anordnung der Sender verändern können, erfahren Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Entertain Pakets.

FERTIG! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Nutzung von T-Home Entertain.